Bettina Fuchs Traversflöte»
Sabine Kadner Salterio, Hackbrett, Harfe»
Regina Frank Zither»
Gitti Herden Harfe, Hackbrett»

Oben genannte Weiber mischen Barock- mit Alpenmusik in einem vielsaitigen und virtuosen Programm: Auf Zwiefache und Dreigesänge folgen berühmte Quartette, wie die Follia von Vivaldi oder die Aria sopra la Bergamasca von Uccellini. Einzigartig: Das barocke Salterio, ein Hackbrett, dessen leuchtender Klang sich mit dem rauchigen Ton der hölzernen Traversflöte mischt, eingebettet in Rhythmus und Harmonien von Zither und Harfe.